Der Stein des Werwolfs von Basi

Der Stein des Werwolfs von Basi (Basu Vilkatu akmens) – diese Kultstätte befindet sich im Osten der Gemeinde Vandzene, ungefähr 2 km südwestlich vom Zentrum des Dorfes Uguņciems, auf dem Gebiet der Försterei und ungefähr 1 km westlich von dem Haus Klarneti.

Eine Sage erzählt, dass in diesem Stein ein Werwolf wohnt, der um Mitternacht und am Mittag rauskommt und Menschen frisst. Im Winter 1953/54 wurde ein Teil des Steines für den Bau des Denkmales (in Riga) abgeschlagen, das Imants Sudmalis gewidmet wurde. Seitdem wurde der alte Name des Steines vergessen, weil er der Stein von Sudmalis genannt wird. 

Vandzenes pagasts, Talsu novads
57°22'20.51"N 22°55'56.384"E

Verwandte Punkte